Menu

FinTec Holz-Saunaofen Lora

Hohe Qualität – für viel Freunde am Produkt

Ein Holz-Saunaofen ist ein Kultur­gut – eine Wär­mequelle der beson­deren Art. Unsere in Meisterhand gefertigte Modellreihe FinTec „Lora“ überzeugt durch eine besonders große Spei­cher­mas­se, aus Olivindiabas SaunaGranit. Dieser sorgt für eine besonders gleichmäßige Wärmeabgabe. Hochwertige warmfeste Stähle mit einer Materialstärke von 6mm garantieren Betriebssicherheit und Kundenzufriedenheit. Die selbstschließende Ofentür mit großer Glaskeramik garantiert ein besonders schönes Flammbild

Die traditionelle Art des Schwitzens

Der überragende Vorteil von Saunaöfen mit hohem Steinvolumen liegt in der hohen Wärmespeicherkapazität!

  • Dadurch erfolgt die Wärmeabgabe nahezu linear und Sie merken nicht ob das Feuer gerade intensiv oder weniger stark brennt.
  • Sie können bereits ab milden 65°C entspannt Saunieren und die angenehme Wärme genießen. Gleichzeitig sind, dank des großen Wärmespeichers enorme Aufgüsse möglich. Im Gegensatz zu den klassischen Saunaöfen sauniert man nicht mehr trocken und heiß sondern mild und feucht – eben die klassische finnische Art des Saunierens. Gleichzeit kann jedoch, bei entsprechender Dimensionierung, auch eine trockene und heiße Sauna betrieben werden.

FinTec Lora – Serie

 

 

Produktdetails

Konstruktion

FinTec Lora RobustEs ist wesentlich aufwändiger einen Holz-Saunaofen aus warmfesten Stählen, dem beständigsten Material in der Heiztechnik zu fertigen. Eine nahezu spannungs- und verwindungsfreie Feuerraumkonstruktion, die nicht nur hohen thermischen Belastungen standhält, sondern auch eine Lösung, die über Jahrzehnte Betriebssicherheit garantiert. Probleme einer Verzunderung wie beim einfachen Stahlblech und damit eine Begrenzung der Lebensdauer ist diesem hochwertigen Saunaofen fremd. Materialstärke Wir verwenden bei diesem Modell neben hochwertigem Edelstahl für den Steinkäfig warmfeste Stähle mit einer Materialstärke von 6,0 mm für eine besonders lange Haltbarkeit. Verbrennungsqualität: Die FinTec Sauna- und Wellnesstechnik GmbH gilt als Pionier der schadstoffarmen Holzverbrennung bei Saunaöfen. In Verbindung mit der automatischen Anschüröffnung wird eine Fehlbedienung ausgeschlossen und eine noch nie da gewesene Abbrandqualität bei maximalem Bedienkomfort erreicht.  

Alle Emissionswerte im Überblick

Holz-Saunaofen Saunaofen erfüllt alle gängigen Normen
Geringer Brennholzbedarf 2,7 kg / Stunde
Erfüllt die 2. Stufe der 1. BImSchV!
Saunaofen mit hoher Effizienz Saunaofen mit hoher Heizleistung
Hoher Wirkungsgrad 78,1 %
Hohe Wärmeleistung 14,6 kW

Alte Saunaöfen können durch unvollständige Verbrennung und hohe Feinstaubemissionen eine große Belastung für Luft und Umwelt sein. So wird das hoch geschätzte saubere Heizen mit Holz zu einem Märchen. Um das zu verhindern gilt in Deutschland seit Kurzem eine neue Verordnung des Bundes-Immis­sions­schutz­gesetzes (BImSchV), das die Modernisierung alter Geräte verlangt.

Selbstschließende Tür (Typ I)

FinTec Lora Ofentür

FinTec Lora Ofentür mit Anschürautomatik

Der Holz-Saunaofen FinTec Lora ist mit einer selbstschließenden Ofentür ausgestattet. Dies erlaubt eine Mehrfachbelegung von einem Kaminzug. Dies bedeutet, dass neben dem Saunaofen noch ein weiterer Holzofen (Kaminofen, Kamin, etc.) an den bereits verwendeten Kaminzug angeschlossen werden kann. Dies ist insbesondere dann sinnvoll, wenn bspw. im Wohnzimmer ein weiterer Ofen betrieben werden soll. Anschürautomatik Die Ofentür bei dem Modell Lora ist mit einer automatischen Anschüröffnung ausgestattet. Dadurch wird eine Fehlbedienung ausgeschlossen und eine noch nie da gewesene Abbrandqualität bei maximalem Bedienkomfort erreicht. Vor Beginn des Anheizens wird die in die Ofentür integrierte Frischluftöffnung geöffnet (nach oben geschoben). Dadurch erhält der Saunaofen Luftüberschuss und der Verbrennungsprozess startet zügig und problemlos. Sobald die Verbrennung in Gang gekommen ist, schließt die Primärluftöffnung automatisch was eine hocheffiziente und ökonomische Verbrennung zur Folge hat.

Installation des Holz-Saunaofen

FinTec_7967_1_150dpiDer Saunaofen kann ohne zusätzliche Isolationsplatten direkt auf brennbareMaterialien gestellt werden (Holzfußboden). Dies ist ein erheblicher Vorteil gegenüber gängigen Saunaöfen, welche auf Beton- oder Promatplatten gestellt werden müssen. Rauchgasstutzen Darüber hinaus entspricht entspricht der Rauchrohr-Durchmesser dem deutschen Standard DN130 was eine besonders einfache und vor allem flexible Installation an vorhandene Kaminsysteme ermöglich. Darüber hinaus fertigen wir Ihnen den Saunaofen wahlweise auch gerne mit einem Stutzendurchmesser von DN150 oder DN 180.

 

Auf Grund der sehr geringen Mindestabstände zu brennbaren Materialien eignet sich die FinTec Lora Reihe ideal für kleine Saunaräume, wie sie beispielsweise bei Fasssaunen üblich sind.

Außenbefeuerung

Unbenannt-1Das MH steht bei Fin­Tec tra­di­tio­nell für »Mau­er­hals«. Bei dem Modell Lora Loko MH wurde eben die­ser Mau­er­hals um 200 mm in der Länge erwei­tert, um eine pro­blem­lose Mon­tage auch in star­ken Mau­ern zu ermöglichen. Aber die­ser Sau­nao­fen wäre kein Modell von Fin­Tec, hät­ten sich die Kon­struk­teure nicht auch für die­ses Modell etwas beson­de­res ein­fal­len las­sen. Durch die ver­län­gerte Brenn­kammer gestal­tet sich das Nach­le­gen von Feu­er­holz sehr auf­wen­dig. Da die Brenn­kam­mer im Betrieb sehr heiß wird, besteht zudem die Gefahr von Ver­bren­nun­gen. Um die­sen unnö­ti­gen Auf­wand zu umge­hen, wurde eine spe­zi­elle Feu­er­wanne ent­wi­ckelt. Diese lässt sich, mit dem im Lie­fer­um­fang ent­hal­te­nen Schür­werk­zeug, pro­blem­los in der Brenn­kam­mer ver­schie­ben und erleich­tert somit das Nach­le­gen von Brennholz.

Allen Anforderungen entsprochen

Novellierung der 1. BImSchV Sie brauchen sich bei diesem FinTec Gerät keine Sorgen über die Feinstaub- und CO- Emissionen machen. Das Ergebnis der 1.BIMSchV- Alles ist perfekt! Mehrfachbefeuerbare Saunaöfen von FinTec erfüllen alle Anforderungen der novellierten BImSchV ohne Filter und Schnickschnack. Die im Rahmen der neuen BImschV festgelegten Grenzwerte für Einzelraumfeuerungsanlagen sind in zwei Stufen unterteilt. Die Grenzwerte der Stufe 1 gelten für Geräte, die ab dem 22.03.2010 errichtet werden. Stufe 2, die ab dem 01.01.2015 in Kraft tritt, beinhaltet eine weitere Senkung der Grenzwerte für Anlagen, die ab diesem Datum eingebaut werden. VKF-Zulassung -> Für die Schweiz vkfDer Saunaofen Lora ist wahrscheinlich der erste Holz-Saunaofen am Markt, welcher über eine vollumfängliche Zulassung der Schweizer Behörden verfügt! Die Vorteile hierbei liegen auf der Hand. Zukünftig entfällt für Schweizer Bauherren die Beantragung einer aufwendigen und meist mehrere tausend Euro teuren Einzelabnahme. Dank der VKF-Freigabe kann der Saunaofen, einfach und problemlos anhand der Aufstell- und Betriebsanleitung verbaut und genutzt werden. Selbstverständlich ist eine Begutachtung und Abnahme der Baumaßnahme durch den zuständigen Kaminkehrer obligatorisch, jedoch ist der damit verbundene Aufwand im Vergleich zu einer Einzelabnahme verschwindend gering.

Qualität Made in Germany

Made in GermanyWettbewerber Reden über Innovationen – wir bringen diese zur Serienreife! So verfügt unser neuer Holz-Saunaofen über eine effektive Rauchgasführung und groß dimensionierten Wärmetauscher für einen hohen Wirkungsgrad. Als wahrscheinlich erster Saunaofen am Markt verfügt unser FinTec Tomodell über eine automatische Zuluftsteuerung und regelt den Saunaofen nach beginn der Verbrennung automatisch ein. Dies führt zu einem erheblich besseren Brennverhalten als dies bei vergleichbaren Öfen der Fall ist. All diese Innovationen spiegeln sich im Wirkungsgrad, im Holzverbrauch und natürlich bei den Emissionen positiv wieder.

Technische Daten und Maße

Für eine größere Darstellung der Skizzen klicken Sie bitte auf die jeweilige Abbildung.

FinTec Lora

FinTec Lora

FinTec Lora

FinTec Lora

BemaßungFinTec Lora Loko MH (Außenbefeuerung)

FinTec Lora Loko MH (Außenbefeuerung)

fintec-H1-031_aussen


Fin­Tec Lora Loko MH (Außenbefeuerung)

 

 

 

 

 

 

Original Zubehör

Um Ihnen die Instal­la­tion sowie die Ver­wen­dung der Fin­Tec Holz-Saunaöfen so ein­fach wie mög­lich zu gestal­ten, steht Ihnen ergän­zend unser Zube­hör­pro­gramm zur Ver­fü­gung. Das Fin­Tec Zube­hör zeich­net sich durch eine Viel­zahl von prak­ti­schen Detail­lö­sun­gen aus.